Donnerstag, 4. April 2019

Surreal

Als ich heute Morgen mit dem Auto los fuhr, hatte ich kurzzeitig das Gefühl, Weihnachten stünde vor der Tür, zumal als Joke im Radio ein Winterlied gespielt wurde.

Tatsächlich ist bei uns heute alles weiss. Der Winter ist zurück mit einer kurzen, aber knackigen Kaltfront. Das fühlt sich total schräg an, nachdem wir am letzten Wochenende schon mit T-Shirt bei 20 Grad Celsius am Gartenteich sassen. Daher hatte ich Anfang der Woche schon daran gedacht, endlich die Sommerreifen aus dem Keller zu holen. Gut, dass ich es wieder vergessen haben.

Immerhin soll der Spuk morgen schon wieder vorbei sein. Auch wenn wir im vergangenen Winter kaum Schnee hatten, möchte ich dringend den Frühling zurück, und mit ihm Sonne und Wärme! Und da es wohl in diesem Jahr nichts wird mit einem grossen Urlaub, darf der Sommer daheim gern so schön werden wie im letzten Jahr.

Wo muss ich den Antrag dafür stellen? :-)

Kommentare:

  1. April, April, der macht, was er will! So war es schon immer...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber "man" kann es auch übertreiben! :-))
      Der Temperatursturz seit gestern ist schon gewaltig, und das Interessante dabei ist ausserdem, dass in Berlin heute 20°C sind, während wir hier mit Stiefeln und Wintermantel unterwegs sind. Das ist ziemlich verrückt.

      Löschen
    2. Solche Temperaturstürze gehören bei uns sogar zum Alltag, eine Sache der Gewohnheit. Aber ich bin mit dir einig, dass "man" es in den letzten Jahren etwas übertreibt...

      Löschen