Mittwoch, 11. Januar 2017

Winter as its best

Ja, ich weiss - ich lebe nun in der Schweiz, und da kann man davon ausgehen, dass es auch "mal" schneit im Winter. Aber muss das ausgerechnet in diesem Winter sein? 😏

Ich erlebe nun schon den dritten Winter hier, und bisher habe ich kaum Schnee gesehen. Doch ausgerechnet jetzt, wo ich täglich mit meinem, mir noch nicht so ganz vertrauten Auto in die Stadt fahren muss, gibt der Winter alles. Das wäre wirklich nicht nötig gewesen.

Schön, die Schneelandschaften sehen traumhaft und malerisch aus, aber da ich sowieso morgens und abends im Dunkeln unterwegs bin, kann ich mich nicht einmal daran erfreuen. Stattdessen schlage ich mich mit denen herum, die denken, sie fahren auf Schienen und können Gas geben wie auf trockenen Strassen, und denen, die vor Angst ihr Auto am liebsten tragen möchten.

Dazu kommt dann auch noch eine Schei**kälte, neulich -14°C. Ich hab noch den Bonus, dass mein Auto, weil fast neu, im Carport stehen "darf" und damit etwas mehr geschützt ist. Aber der Wagen von Rosalie war am Freitag komplett überfroren und ein einziger Eisklumpen, es liess sich keine einzige Tür mehr öffnen. Erst die Sonne hat am Nachmittag das Auto auftauen können.

Ich hab es verstanden, lieber Wettergott: Ich bin in der Schweiz und hier herrscht Winter! Nun lass gut sein und mach, dass es wieder angenehmer wird. Danke!

Kommentare:

  1. Ein Tipp: Standheizung. Kann man auch nachrüsten.
    Ansonsten: Genießen Sie den Schnee, bleibt ja auch nix anderes übrig.. ;) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe zu, das weisse Zeug hat auch seine guten Seiten. Aber im Alltag ist er doch eher lästig ... Ich halte durch, ist ja bald Frühling. ;)
      Liebe Grüsse
      Herr B.

      Löschen
  2. Hach so richtig Schnee, lass uns tauschen. Hier stürmt es wie Hulle und spätestens seit heute bin ich mir sicher, dass Wolken gar nicht am Himmel sind und Regen nicht aus Wolken fällt sondern von diesen ausgespuckt wird und das waagrecht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt ja wie das Tor zur Hölle!
      Hier scheint die Sonne, der Schnee liegt beschaulich auf Bäumen und Dächern, die Luft ist klar. Die reinste Idylle.
      Mit dem Flieger bist Du in 1,5 Stunden hier - also nüscht wie los. Bis zum 13. bist Du locker zurück. :))

      Löschen
  3. Antworten
    1. Es gibt einen wirklich idyllischen Anblick auf ein Dorf hier in der Nähe. Leider sehe ich den immer nur vom Auto aus auf der Autobahn und daher ist es schwierig mit einem Foto. Ausserdem scheint seit Tagen keine Sonne mehr. Aber der Antrag ist angenommen. :)

      Löschen