Mittwoch, 25. April 2018

Besuchsreise

Es ist wieder soweit - heute Mittag sitze ich im Flugzeug nach Berlin. Diesmal bin ich wieder allein unterwegs, sodass der Schwerpunkt nicht Shoppen, sondern Treffen mit Freunden und Bekannten sein wird. ;)

Wie eigentlich schon immer in meinem Leben stehen Frauen dabei im Vordergrund, denn nicht nur bei der Musik bevorzuge ich weibliche Stimmen, auch im realen Leben hatte bisher fast ausschliesslich Frauen in meiner Kontaktliste. Der einzige Mann, mit dem ich mich regelmässig traf, ist ja leider im letzten Jahr verstorben.

Woran diese Einseitigkeit liegt? Ich weiss es nicht und habe es ja auch nie drauf angelegt. Es hat sich einfach immer so ergeben. Und so bin ich heute Abend mit einer langjährigen Freundin aus meiner Jugendzeit verabredet, morgen Vormittag besuche ich eine ehemalige Kollegin im Büro, die mich auf einen Kaffee einladen möchte, und am Nachmittag treffe ich dann E. Der Freitag ist einzig meinem Papa vorbehalten, bevor ich Samstag in der Frühe wieder heim fliege zu Rosalie. Dann können wir gemeinsam das ganze Wochenende verbringen.

Es ist schon praktisch, wenn man noch bis zum Mittag arbeiten kann, dann schnell 20 Minuten zum Flughafen fährt und weitere 40 Minuten später im Flieger sitzt. Fast wie in alten Zeiten in Berlin, wo ich das ganz ähnlich gemacht habe. Nur ist es hier in Bern viel familiärer und gemütlicher.

Also dann - schnell noch ein wenig arbeiten und dann nix wie weg hier aus dem Büro!


Kommentare:

  1. Schönes Wochenende in Berlin/Bern
    Immerhin ist ja dein Papa ein Mann ;-)
    Also doch nicht nuuur Frauen *lach*
    Das muss wohl an deinen Hobbys liegen, denn mein Schätzelchen trifft sich fast ausschließlich mit Motorradfahrern ... zum "basteln" und für "Benzingespräche". ;-)
    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir fallen gerade keine Hobbys ein, die Deine Theorie bekräftigen würden, aber egal - ich hab schon zwei schöne Tage in Berlin hinter mir. :) Morgen dann noch Papa zum Abschluss der Mini-Reise.
      Liebe Grüße aus Berlin!

      Löschen