Montag, 19. September 2016

Eine gute Idee

Wo ist das Wochenende geblieben? Schon ist wieder Montag und ich bin zurück in Berlin.

Und wie war es? In erster Linie verregnet! Immerhin gab es eine kurze trockene Phase, die wir nutzen konnten, um dem jährlichen Fest der Winzer bei 13 Grad einen Besuch abzustatten, Wein zu trinken und ein paar lokale Spezialitäten zu kosten. Dass wir zwischendurch mal eine Zeit lang mit Rosalies künftigem Ex samt Freundin an einem Tisch saßen, war ein weniger schönes Detail. Aber das ist ein anderes Thema.

Ansonsten haben wir jede Minute zum Bloggen genutzt. Diesmal nicht privat, sondern so richtig öffentlich. Es geht um die Zukunft unseres Dorfes, und das Ziel ist, die Einwohner aufzurütteln, um sich gegen die haarsträubenden Pläne des Noch-Bürgermeisters zur Wehr zu setzen. Ob sich der Aufwand lohnt, müssen wir abwarten, aber wir wollen zumindest kämpfen.

Und dann ist mir noch eine Idee gekommen, schließlich naht die Wohnungsübergabe schon mit großen Schritten! Die Chancen stehen gut, dass ich die Wohnung samt Inhalt und ohne großen Aufwand übergeben kann. Aber sauber und ordentlich soll sie natürlich schon aussehen. Ich habe weder Zeit noch Lust, um mich in den letzten Tagen darum zu kümmern. Es gibt aber eine Bekannte in meinem Umfeld, deren Job das Putzen ist. Ich habe ihr schon unzählige Male mit ihrem Notebook geholfen, natürlich kostenlos, und sie wollte sich immer mal revanchieren. Nun wäre die Gelegenheit dafür! Ein bisschen Fenster putzen, Staub wischen und saugen und Küche und Bad reinigen. In der kleinen Wohnung sollte das kein großer Aufwand sein, zumal es ja bei mir nicht dreckig ist.

Ich fliege am 26. Oktober zu Rosalie und wir kommen einen Tag später mit dem Auto zurück in die Stadt. Es wäre also ausreichend Zeit. Und die Idee ist, dass wir die beiden Tage bis zur Heimreise dann sowieso im Hotel bleiben, damit die Wohnung übergabefertig ist. Da ich vom Käufer der Wohnung noch einen kleinen Obolus für die Möbel bekomme, wäre das Geld dann auch gleich gut angelegt und meine Liebste und ich haben es noch ein wenig schön in der Stadt, bevor wir gen Süden fahren.

Langsam nimmt der Umzug Konturen an und alles fügt sich. Ich bin guter Dinge. Beste Voraussetzungen für einen guten Wochenstart!

Kommentare:

  1. Mensch, das wäre ja super, wenn das mit der kompletten Übergabe klappen würde. Ich drücke die Daumen, dass es klappt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir!! Es sieht wirklich gut aus, hab gestern Abend die Info bekommen, dass am Donnerstag der Notarvertrag unterschrieben werden soll. Und der Käufer ist immer noch wild entschlossen, meine Wohnung komplett zu übernehmen.

      Löschen