Dienstag, 6. Juni 2017

Keine grosse Feierlaune

Der Juni ist bei uns immer ein Feier-Marathon. Rosalie, ihre Tochter und ich haben innerhalb von einer Woche Geburtstag. Während wir im letzten Jahr ein grosses Fest wegen der Null in meinem Alter feierten, wird es in diesem Jahr eher ruhig zugehen. Rosalies Tochter hat keinen Bock auf ein Fest und wir Erwachsenen haben bislang auch nichts geplant. Vielleicht wird es eher ein "Sammelanlass" noch im Verbund mit dem Schulabschluss von Rosalies Sohn und der Konfirmations-Ersatz-Feier. :)

Oder vielleicht machen wir auch gar nichts und verschieben die Party auf einen Termin nach der Scheidung. Dann gäbe es (hoffentlich) richtig was zu feiern! Ein Datum dafür ist allerdings noch immer nicht in Sicht ...

Damit es zumindest voran geht, hat mein Schatz die gesamten Feiertage vor dem PC verbracht und Papiere gesichtet. Eine schier endlose Arbeit, die aber leider nötig ist. Da das Wetter hier nicht feiertagswürdig war, haben wir draussen zumindest nichts verpasst.

Und nun starten wir in eine neue, ganz kurze Woche, während sich am Horizont langsam der nächste Urlaub zeigt - in fünf Wochen geht es wieder nach Berlin! :)

Keine Kommentare:

Kommentar posten