Dienstag, 20. September 2016

Aderlass

Heute Morgen bin ich fällig! Das letzte Mal ist so lange her, dass ich keine Erinnerung mehr daran habe, vermutlich mindestens 10 Jahre. Nach so langer Zeit ist es wohl mal wieder gut, ein  Blutbild machen zu lassen. Ärzte selbst kommen ja nicht auf die Idee, obwohl nicht mal die Krankenkasse diese Vorsorge vollumfänglich zahlt. Also lasse ich das jetzt in Eigeninitiative machen und hoffe, dass ich genau so gesund bin, wie ich mich fühle.

Zur Belohnung für meinen Mut (es ist nicht schlimm und ich hab keine Angst davor, aber ich kann nicht hinschauen) werde ich dann heute einen kurzen Arbeitstag mit nur sechs Stunden einschieben. Ich bin dann auch bestimmt ganz schwach, wenn literweise Blut abgezapt wurde! :D

Im Oktober folgt dann noch der Hautarzt, dann habe ich bis auf den Augenarzt mal wieder eine Generaluntersuchung hinter mir und bin gut gerüstet für den Start in der Schweiz!

Rosalie geht gerade in die Offensive bei ihrer Scheidung und schreibt heute Morgen nach Enttäuschung über die Lethargie ihres Anwalts dem Gericht selbst einen Brief. In der Hoffnung, dass wir damit etwas bewirken können, dürft Ihr gern mal wieder Daumen drücken. Das scheint langsam leider zur Dauereinrichtung zu werden ...

Kommentare:

  1. Na lebst du noch? Hast Du Blutkonserven bekommen? Bist Du matt? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dracula hätte seine Freude gehabt, immerhin drei Röhrchen Blut musste ich da lassen! Und Urin. Ich glaube, ich war kurz vor dem Ableben! :D
      Die Cocktails am Abend haben mich dann aber wiederbelebt.

      Löschen