Dienstag, 17. Januar 2017

Nostalgie

Während sich meine Liebste am Sonntag mit Papierbergen für die Scheidung herumschlagen musste, sass ich auf der Couch mit meinem Notebook und bin immer mehr in die Vergangenheit abgedriftet.

Auslöser war ein Aufsatz über Gesellschaftsordnungen, den Rosalies Sohn schreiben musste. So bin ich irgendwann beim Sozialismus gelandet, bei Mauer, Stacheldraht, Pionieren und FKK. Und dann begann ich nach alten Ton- und Videodokumenten zu suchen. Schliesslich gibt es nicht nur eine Aufzeichnung im ZDF von mir (davon hab ich ja schon mal berichtet), sondern auch noch alte Choraufnahmen aus meiner Kindheit.

Es ist erstaunlich, wie genau ich mich teilweise noch an Details, Liedtexte und bestimmte Situationen aus der Zeit vor rund 40 Jahren erinnern konnte. Manchmal überkam mich sogar eine Gänsehaut bei den Gedanken an diese Vergangenheit. Es gab wirklich viele schöne Momente damals. Und ja, ich bekenne mich zu klassischer Musik. Leider frage ich mich, ob diese Musik "aussterben" wird? Wenn ich mir Rosalies Kinder oder meinen Sohn anschaue - die können damit absolut nichts anfangen. Also was wird mit klassischen Konzerten in 20 Jahren sein?

Weil ich ein Jäger und Sammler bin, habe ich auf meinem NAS aus vergangener Zeit auch viele TV-Melodien und konnte mein Schatz mit einem "Quiz" für eine kurze Zeit ablenken. Wer erinnert sich noch an die Titelmusik aus Lassie, Nils Holgersson, Dallas oder Captain Future? Ist lange her ...

Kommentare:

  1. Nils Holgersson und Captain Future hätte ich noch drauf... :-) (Lassie und Dallas hab ich nie geguckt.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lassie hätte ich auch nicht ohne Hilfe erkannt, diesen Collie fand ich doof. Einfach hingegen war: "Wir rufen Flipper, Flipper, gleich wird er kommen ..." :D

      Löschen
  2. Ich glaube nicht, dass klassische Musik und deren Konzerte schon in 20 Jahren aussterben. Vielleicht in 30 bis 40 Jahren? Jedenfalls Zeit genug für mich um noch mal in eins zu gehen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt!
      Es ist schon schade, dass man den Kindern diese Musik heute nicht mehr vermitteln kann. Bei mir führt sie regelmäßig zu Gänsehaut, etwas, das moderne Musik nicht schafft.

      Löschen