Montag, 27. Februar 2017

Wer ist Herr B.?

Ich habe neulich, als ich mir überlegte, welche Domain denn zu mir passen würde und nicht vergeben ist, mal wieder den Selbsttest gewagt und die Suchmaschine mit dem G am Anfang nach Herrn B. befragt. Es gibt erstaunlich viele Einträge der verschiedensten Herren mit "selbem" Namen.

Während mein Blog bei dieser Suche jedoch kaum auffindbar ist, fiel mir einer dabei allerdings besonders auf, nämlich der Herr-b. Es ist eine deutsche Domain, hat aber nichts mit mir zu tun. Die Ähnlichkeiten sind zwar auffällig, aber dennoch Zufall. So ist auf diesem Blog zum Beispiel auch mal von Berlin die Rede, und dieser Herr B. ist ebenfalls und beinahe zeitglich in die Schweiz ausgewandert. Doch, wie gesagt - ich bin es nicht. Wir kennen uns nicht und sind weder verwandt noch verschwägert. Und um Verwechslungen zu vermeiden, schied der Kauf der Schweizer Domain mit dieser Schreibweise aus.

Daher habe ich mich dann für die Lautschrift entschieden, denn schon jetzt bin ich in den Ergebnissen gut zu finden, wenn man nach "herrbeh" sucht. Künftig kann man sich den langen URL von Blogspot sparen und braucht nur noch herrbeh.ch einzugeben. Es gibt zwar auch einen Instagram-Account mit diesem Namen, aber auf alles kann ich nun wirklich nicht Rücksicht nehmen. :)

Keine Kommentare:

Kommentar posten