Dienstag, 21. Mai 2019

Nicht gerade jetzt!

Seit mehr als 15 Jahren habe ich mit rezidivierenden Schmerzen in der LWS zu kämpfen, zwei Mal war ich deswegen auch schon zur Reha. So richtig weiss niemand, wo die Schmerzen herkommen. Die Kassenärzte machten es sich einfach und sprachen von einer Bandscheibenvorwölbung. Auf den Bildern war und ist allerdings nie etwas sonderlich Auffälliges zu sehen.

Andere Ärzte haben ganz andere Idee, was aber nun wirklich der Auslöser ist, weiss ich bis heute nicht. Fakt ist, dass die Schmerzen immer wieder zurück kommen. Immerhin hatte ich jetzt fast 1,5 Jahre Ruhe, nachdem der Chef der Schmerztherapie hier im Hause mir zwei Spritzen in die Facettengelenke verpasste.

Aber heute Morgen waren sie plötzlich wieder da. Der erste "Stich" kam schon früh, als ich Futter in den Katzennapf tat. Vorhin stieg ich dann aus dem Auto, um ins Büro zu laufen, und der Weg trieb mir Pippi ins Auge. Nun sitze ich hier auf meinem Stuhl und überlege, ob ich mir in der Klinik eine starke Schmerztablette holen oder lieber gleich wieder nach Hause gehen soll.

Toller Moment, wo wir doch am Sonntag nach London fliegen wollen. Muss das gerade jetzt sein? Will mir mein Körper damit etwas sagen?

Kommentare:

  1. Oh Mann.
    Das ist ja wieder ein ausgesprochenes Timing.
    Ich hoffe, es wird schnell besser.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel "besser" hätte ich es nicht treffen können ... Diclo und Heizdecke sind gerade meine besten Freunde. Seit gestern noch keine Besserung, aber ich hoffe weiter.

      Löschen
  2. Natürlich will dein Körper dir was sagen:" Ey Alter ...!"

    Nee, keine Ahnung, was er dir sagen könnte. Mach mal speziellen Sport vielleicht? Du sitzt ja auch nur am Schreibtisch, oder? Da sind Rückenprobleme vorprogrammiert. Es gibt tatsächlich spezielle Übungen für alle möglichen Probleme. Damit kannst du natürlich nicht in eine normale Muckibude gehen, sondern zu einem guten Physiotherapeuten.
    Ich hoffe, bis zu eurer Reise hat sich der Schmerz verflüchtigt.
    Für unterwegs gehen auch gut Thermacare Wärmeumschläge. Die wärmen die betroffenen Stellen 8 Std. und sind KEINE Pflaster mit irgendwelchen Wirkstoffen, die in die Haut einziehen.

    Von Herzen gute Besserung!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, kann ich brauchen!
      Thermacare gehört seit Jahren zu meiner Standard-Ausrüstung für den Notfall. Ist wirklich genial und sehr angenehm, gerade an kalten Tagen.
      Sport ist natürlich immer gut und wichtig, hilft in meinem Fall aber nur bedingt. Glaubt man den aktuellen Diagnosen, ist es eher eine Art Fehlkonstruktion in meiner LWS, die immer mal für eine Reizung sorgt.
      Wie dem auch sei, ich lebe damit seit bald 20 Jahren und werde es wohl bis zum Schluss müssen. Aber solange es mich nur ein Mal im Jahr richtig erwischt, kann ich damit leben. Es sollte nur nicht unbedingt direkt vor dem Urlaub sein ...

      Löschen